Handwerkermarkt beim bäuerlichen Museum in Bayreuth

Einfach toll!!!

Ich war total begeistert wie viele nette und aufgeschlossene Kinder an meinem Workshop teilnahmen.

 

Egal ob spalten, behauen des Schiefer oder auch anmalen. 

Jedes Kind war am Ende glücklich.

Mit den meisten "schieferte" ich ein kleines Herz.

 

Diese Kinderaugen und das lachen dazu, erfreute mich, sogar noch danach. Ihr seit ALLE spitze gewesen.

 

Ich hatte schon lange nicht mehr soviel Freude!

 

Deswegen teile ich gerne einige meiner tollen Eindrücke auf diesem Markt.

 

Hier unten habe ich ein paar Kindergeschichten für euch kurz und bündig verfasst.

 

Einfach mal lesen und schmunzeln.

Ich tat es bereits ;).

 


Kindergeschichte Nr 1

Ein kleines Mädchen kam zu mir und sagte: ich will eine Katze.

Ich sagte die musst du aber kaufen, tiefes Gesicht.

Ich darauf: die geht schwer aber komm wir versuchen das zusammen.

und siehe da, eine Katze (Katzenkopf) ist entstanden.

Doch danach sollte ein Loch rein, kein Problem sagte ich. Ich klopfte... der Katzenkopf zerbrach.

Tiefes Gesicht... no Problem dachte ich, ich schenkte dem Kind einen Katzenkopf MIT KULLERAUGEN und angemalten Mund.

Nachdem Sie sich bedankte, ging

das Mädchen überglücklich mit Ihren Eltern weiter.

Kindergeschichte Nr 2

Ein Kleiner Junge mit ca 1 Jahr, bemalte meine Schiefer welche ich dafür ausgelegt habe. Doch dort lagen auch noch viele andere Unikate, wie ein Transformerkopf ein Katzenkopf sowie Legoköpfe, alles uninteressant für den Jungen gewesen, die Spendenkasse und Inhalt war interessanter :)

 

Die Mutter war aber zur Stelle und konnte meine liebevollen Spenden von Eltern oder Kindern retten ;)

 

Die Mutter darauf zum Kind:

Das gehört dem Schieferer :)

 

 

Kindergeschichte Nr 3

Ein total lieber Junge durfte auch versuchen ein Herz bei mit zu klopfen. Zu Beginn brachen wir ein Bruchstück entzwei um das angezeichnete Herz bekommen.

Er klopfte: Die Mutter darauf, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, der Vater: aber absolut nicht.

Der Vater weiter... nimm den Hammer weiter vorne, die Mutter darauf nein in der Hand.

 

Er hatte ihn aber schon in der Hand :)

Ich darauf... das sieht schon gut aus, mach mal weiter sagte ich.

Mit reißen ging`s dann aber auch nicht, sagte ich zum Jungen. Danach schieferten wir einfach zusammen ein Unikat, ein tolles Herz.


Danke an die Eltern für die Freigabe dieses tollen Bildes mit den Kids.  

DANKE an alle kleinen und großen Besucher und Kunden.

 

Besuchen Sie mich auch gerne auf weiteren Märkten in der Region.

Unter bevorstehende Veranstaltungen finden Sie mich wieder, bestimmt auch ganz in Ihrer Nähe.

 

Euer Schieferer ;)